Bäume in Behältern.

Gartenansicht von Haus Achenbach mit Pool

Die Bäume im Garten von Haus Achenbach sind ein echter „Hingucker“ und dienen auch als Sichtschutz. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)

Terrasse mit vielen Pflanzen in Behältern

Mit Pflanzen und Bäumen können Sie Ihre eigene Wohlfühloase im Garten oder auf dem Balkon gestalten. (Foto: © yongyut / stock.adobe.com)

Bäume in Behältern liegen mehr und mehr im Trend. Sie können unabhängig von der Bodenbeschaffenheit und den örtlichen Gegebenheiten an fast jeder Stelle wie eine Art Möbelstück im Außenbereich aufgestellt werden. Dabei sind sie flexibel und mobil, können jederzeit versetzt oder sogar bei einem Umzug mitgenommen werden, was sehr praktisch sein kann.

Bäume in Behältern sind ideal für Stellen, deren Oberfläche verschlossen oder versiegelt ist, wie z. B. Holzterrassen oder gepflasterte Flächen, oder an denen ein Einpflanzen des Baums an Ort und Stelle wegen fehlender Bodentiefe oder ungeeigneter Bodenbeschaffenheit nicht möglich wäre. Mancherorts scheidet die Pflanzung auch aus, weil mögliche Schäden durch das Wurzelwerk an Bausubstanz oder Kanalisation vermieden werden müssen.

Bäume in Kübeln findet man oftmals auf Balkonen oder Dachgärten, als mobile Hecke, flexiblen Sichtschutz oder auch als solitären „Hingucker“. Besonders Bäume, die wärmeliebender sind als unsere einheimischen, wie z. B. Palme, Feigen- oder Olivenbaum, sind in Kübeln bestens aufgehoben. Denn sie können durch die Kübelhaltung ganz einfach zum Überwintern ins Warme gebracht werden. Diesen Abhol- und Bringservice bieten bei großen Kübelpflanzen im Übrigen auch Gärtnereien.

Ein Baum oder Strauch, der in einem Kübel steht, wird allerdings trotz bester Pflege immer kleiner bleiben und eine kürzere Lebensdauer haben, als wenn er im Freiland stehen würde. Dies kann, gerade bei sehr ausladend wachsenden Bäumen, ein großer Vorteil sein. Grundsätzlich muss man aber wissen, dass Bäume in Kübeln mit mehr Pflegeaufwand verbunden sind. Denn durch den beschränkten durchwurzelbaren Platz fällt es dem Baum schwerer, an ausreichende Nahrung zu kommen. Regelmäßiges Gießen und Düngen sind deshalb unverzichtbar, damit der grüne Mitbewohner seine Besitzer lange erfreut: optisch, als praktischer Sichtschutz oder als wohltuenderSchattenspender.

Moderne Kübel für den Außenbereich sind inzwischen oftmals technisch ausgeklügelt und haben Vorrichtungen, die dem Baum optimale Bedingungen bieten. Durch einen eingebauten Wasservorrat, einen Regenauslass oder ein Peil- und Füllrohr lassen sich Bäume in diesen Pflanzgefäßen einfach pflegen und auch einmal wohlbehalten über die Urlaubszeit bringen. Die frostfesten Behältnisse gibt es beispielsweise aus Beton, buntem Kunststoff, Metall, Fiberglas oder Kortenstahl. Die Kombination aus Kübelform und -design und gewählter Baumart kann Harmonie ausstrahlen oder einen reizvollen Kontrast setzen.

Wie auch immer Ihre persönlichen Vorlieben und Pläne für Ihr Haus und Ihren Garten aussehen: Wir von BAUMEISTER-HAUS setzen Ihre Bau- und Wohnträume individuell um und stellen Ihnen gerne diverse Möglichkeiten der Haus- und Gartengestaltung vor. In höchster Qualität und aus einer Hand.

Sprechen Sie uns an.