Bequem und wassersparend.

Der schöne Vorgarten von Haus Hofmann bleibt dank eines automatischem Bewässerungssystems den ganzen Sommer saftig und grün. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Der schöne Vorgarten von Haus Hofmann bleibt dank eines automatischem Bewässerungssystems den ganzen Sommer saftig und grün. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Mit einer automatischen Bewässerung wird jede Pflanze  genau mit der Wassermenge, die sie benötigt gegossen. (Foto: © fotolia.de / moccabunny)

Mit einer automatischen Bewässerung wird jede Pflanze genau mit der Wassermenge, die sie benötigt gegossen. (Foto: © fotolia.de / moccabunny)

Ein grünes buntes Blumenparadies im eigenen Garten dank Smart Home Anknüpfung. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Ein grünes buntes Blumenparadies im eigenen Garten dank Smart Home Anknüpfung. (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Die Sonne scheint, der Rasen strahlt in sattem Grün, überall summt, blüht und duftet es – so sieht der ideale Sommertag für die meisten Gartenbesitzer aus. Dahinter steckt jedoch oft eine zeitaufwändige Gartenpflege, denn in trockenen Sommerperioden muss regelmäßig und reichlich gegossen werden.

Eine große Erleichterung können dabei automatische Bewässerungssysteme sein. Diese werden per Schlauch an einen Wasserhahn oder auch an eine Regenwasserzisterne mit Pumpe angeschlossen. Der Schlauch ist druckgemindert und führt das Wasser gefiltert durch über- oder unterirdisch verlegte Verteilerschläuche zu den jeweiligen Pflanzen. Der Startzeitpunkt, die individuelle Wassermenge sowie die Bewässerungszeit können eingestellt werden – entweder manuell oder auch computergesteuert. Auf Wunsch messen Sensoren die Feuchtigkeit im Boden und geben den jeweiligen Pflanzen genau die Wassermenge, die sie benötigen. Das ist nicht nur bequem, es schützt auch vor unnötiger Überwässerung und schont damit Geldbeutel und Umwelt. Zusätzlich gibt es im Handel Geräte zur automatischen Zugabe von Düngemitteln.

Automatische Bewässerungssysteme sind übrigens gut in ein Smart Home-System integrierbar. Der „Smart Garden“ und seine Versorgung können hierbei per App vom Handy gesteuert und überwacht werden. So wissen Gartenbesitzer ihre Anpflanzungen gut versorgt, wenn sie im Urlaub oder anderweitig abwesend sind. Denn sie haben ihren Garten von überall aus im Griff. Automatische Bewässerungssysteme gibt es übrigens nicht nur für Rasen und Blumenbeete. Auch Gewächshäuser, Kübelpflanzen und Balkonkästen können so optimal versorgt werden.

Mehr zum Thema Smart Home finden Sie in den News Smart Home – Mehr SicherheitSmart Home – Mehr Energieeffizienz und zu verschiedenen Themen rund um den Garten finden Sie hier.

Wir von BAUMEISTER-HAUS setzen Ihre Bau- und Wohnträume individuell um und stellen Ihnen alle Möglichkeiten der modernen Haus- und Gartentechnik vor. Auch im Smart Home-Bereich sind wir Ihr kompetenter Partner.

Sprechen Sie uns an.