Für eine effiziente Hausdämmung kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. (Foto: © Ingo Bartussek / stock-adobe.com)

Die Dämmung.

Energieeffizienz für Neubauten und Bestandsgebäude.

Nicht mehr benötigte Öltänke können ganz einfach zum Wasserspeicher umfunktioniert werden. (© denboma – stock.adobe.com)

Umrüstung von Heizöltanks.

So werden alte Heizöltanks zu Brauchwasser-Speichern.

Feuer und Flamme.

Öfen für drinnen und draußen.

Bei Haus Freiberger spenden Wandleuchten warmes, dezentes Licht und werden so zum Hingucker (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Die perfekte Innenbeleuchtung.

Auf den richtigen Mix kommt es an.

Gerade wer neu baut, für den eignen sich Wärmepumpen als Heizmöglichkeit – wie hier bei Haus Rahn (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Wärmepumpen.

Innovative Energietechnik.

Mit Fußbodenheizung bekommt man im Winter auch barfuß keine kalten Füße (Foto: © fotolia.de / kristall)

Die Fußbodenheizung.

Behaglich, gleichmäßig, sparsam.

Eine gute Zugänglichkeit der Heizungsanlage und aller dazugehörigen Geräte erleichtert die Wartungsarbeiten (Foto: BAUMEISTER-HAUS)

Die Heizsaison.

Die richtige Vorbereitung auf die kalten Monate.

Haus Jonas mit spektakulärer Glasfront zum Garten (Foto: BAUMEISTER-HAUS)
Mit einfachen Tipps und Tricks können Sie den Stromverbrauch in Ihrem Eigenheim noch weiter senken. (Foto: © fotolia.de / Syda Productions)
Den Energieverbrach ganz bequem vom Bett aus kontrollieren und nur so viel Energie verbrauchen, wie auch wirklich benötigt wird. (Foto: © digitalSTROM)

Smart Home - Mehr Energieeffizienz.

So energiesparend lebt es sich im Smart Home.

Für Umbauten – wie auch für Sanierungen und Modernisierung – sollten Sie immer Fachleute zu Rate ziehen (Foto: © iStock.com/didesign021)