Startseite | Katalog | Kontakt | Partner News | Aktuelles | Presse | Jobs | Suche |

Aktuelles Detail
Sie sind hier: Aktuelles |
Montag, 10. Juli 2017

Rede anlässlich der Festveranstaltung 50 Jahre BAUMEISTER-HAUS

Michael Wiesner, Präsident BAUMEISTER-HAUS Kooperation e. V. am 22.06.2017

Michael Wiesner, Präsident BAUMEISTER-HAUS Kooperation e. V. am 22.06.2017 anlässlich der Festveranstaltung 50 Jahre BAUMEISTER-HAUS

Wer von Ihnen spricht finnisch? Bitte Hand hoch! Finnisch ist eine für uns sehr eigenwillige Sprache. Entfernt verwandt mit dem Ungarischen, etwas näher mit dem Estnischen. Finnisch und deutsch stehen sich sprachlich genauso nahe wie deutsch und persisch.

Eine Besonderheit des Finnischen ist die Anzahl der Fälle. Es gibt 15 verschiedene. Im Finnischen gibt es einen Begriff, der als unübersetzbar gilt: „Sisu“.

„Sisu“ bezeichnet eine ganz besondere mentale Eigenschaft. Eine Eigenschaft, die angeblich nur Finnen haben. „Sisu“ steht für Kraft, für Ausdauer, für Beharrlichkeit, für Zähigkeit, für Kampfgeist in allen Situationen. … Eigenschaften, die nur Finnen haben? Das … glaube … ich … nicht.

Sehen Sie sich jeden einzelnen BAUMEISTER-HAUS-Partner an. Von Gollan bis Mutter, von Ostrauer bis AIM. Sie alle haben diesen Kampfgeist, diese Beharrlichkeit, diese Ausdauer. Sie alle haben als BAUMEISTER-HAUS Partner sogar noch mehr. Sie alle haben erkannt, dass es ihnen in einer starken Gemeinschaft noch besser geht. Eine Gemeinschaft, in der nur die besten Firmen aus der Region sind. Eine Gemeinschaft, die gemeinsam lernt. Eine Gemeinschaft, die voneinander profitiert.

Eine Gemeinschaft, die sich immer weiter entwickelt. Auf höchstem Niveau. Eine Gemeinschaft, die einmalig ist in Deutschland. Darauf können wir zu Recht stolz sein. Das … ist BAUMEISTER-HAUS.

Erlauben Sie mir eine kleine Anekdote.

01. Juli 1999. Mein erster Arbeitstag bei der Fa. Böpple in Heilbronn. Ich fahre durch das Industriegebiet. Es hat noch viele Lücken. Da sehe ich die Firma. Ich parke auf einem der freien Stellplätze. In die Tiefgarage traue ich mich noch nicht. Ich gehe zum Eingang. Die Schiebetür geht auf. Ich melde mich am Empfang. Achim Hannemann erwartet mich bereits. Er sagt: „Schön, dass Sie das sind. Wir fahren gleich los.“ Ich bin überrascht. Sage: „Ok.“ Habe aber keine Ahnung, was das soll. Er fährt. Ich sitze daneben. Fühle mich wie ein Schuljunge. Nach 25 Minuten sind wir da. Parken. Steigen aus. Gehen in das gelb-blaue Gebäude. Ich werde vorgestellt. Achim Hannemann sagt zu mir: „Für die nächsten drei Monate ist das Ihr Zuhause. Ich will Sie bei mir in der Firma nicht mehr sehen.“ Wir fahren zurück. Am nächsten Tag fahre ich alleine zu dem gelb-blauen Gebäude. Gehe hindurch. Erreiche meinen Platz. Mein Lehrmeister ist schon da. Es geht los. Er zeigt mir alles. Er erklärt mir alles. Er nimmt mich überall mit hin. Offen. Vorbehaltlos. Er, der TOP-Verkäufer aller BAUMEISTER-HAUS Partner. Er hat es nicht nötig. Peter Streib macht es trotzdem. Es ist für ihn selbstverständlich. Auch für seinen Chef. Hans-Joachim Reinhard. Ihn hat Achim Hannemann gefragt: „Könnt Ihr meinen neuen Verkaufsarchitekten einlernen?“. Hans-Joachim Reinhard sagt: „Ja.“. … Natürlich. Das … ist BAUMEISTER-HAUS.

Was folgt habe ich so nie mehr erlebt: die drei lehrreichsten Monate meines Lebens.

Heilbronn und Zuzenhausen. Keine 40 km sind unsere beiden Firmen voneinander entfernt. Rivalität gibt es nicht. Wie bei allen BAUMEISTERHAUS Partnern. Genau das ist es. Es ist diese Offenheit. Dieses Vorbehaltlose. Diese uneigennützige Weitergabe von Wissen. Von Erfahrungen. Das Sich-Selbst-Einbringen.
Das bringt uns jeden Tag einen Schritt weiter. Einen Schritt weiter in unserer eigenen Entwicklung. Einen Schritt weiter als unseren Wettbewerb vor Ort. Darauf können wir so stolz sein. Das … ist … BAUMEISTER-HAUS.

Vielen Dank.

© 2017 BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V. | Telefon: 069 631553-0