Focus-Money-Siegel Fairster Massivhausanbieter

Startseite | Katalog | Kontakt | Partner News | Aktuelles | Presse | Jobs | Suche |

Aktuelles Detail
Sie sind hier: Aktuelles |
Mittwoch, 27. Juni 2018

Der Gartenteich

Gestaltung und Pflege für die perfekte Idylle

Haus Cornelius – Die Terasse mit direkt angrenzendem Teich lädt zum Entspannen und Erholen ein. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der kleine und bepflanzte Teich verwandelt den Garten von Haus Ipsen in eine Ruheoase. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)  
Haus Dietz verfügt über einen bepflanzten Schwimmteich, der im Sommer eine angenehme Abkühlung ermöglicht. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der grabenartige, halbrunde Teich schließt direkt an die Terasse von Haus Westermann an und bietet einen schönen Ausblick. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – Die Terasse mit direkt angrenzendem Teich lädt zum Entspannen und Erholen ein. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der kleine und bepflanzte Teich verwandelt den Garten von Haus Ipsen in eine Ruheoase. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)  
Haus Dietz verfügt über einen bepflanzten Schwimmteich, der im Sommer eine angenehme Abkühlung ermöglicht. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der grabenartige, halbrunde Teich schließt direkt an die Terasse von Haus Westermann an und bietet einen schönen Ausblick. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – Die Terasse mit direkt angrenzendem Teich lädt zum Entspannen und Erholen ein. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der kleine und bepflanzte Teich verwandelt den Garten von Haus Ipsen in eine Ruheoase. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)  
Haus Dietz verfügt über einen bepflanzten Schwimmteich, der im Sommer eine angenehme Abkühlung ermöglicht. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der grabenartige, halbrunde Teich schließt direkt an die Terasse von Haus Westermann an und bietet einen schönen Ausblick. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Haus Cornelius – Die Terasse mit direkt angrenzendem Teich lädt zum Entspannen und Erholen ein. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der kleine und bepflanzte Teich verwandelt den Garten von Haus Ipsen in eine Ruheoase. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)  
Haus Dietz verfügt über einen bepflanzten Schwimmteich, der im Sommer eine angenehme Abkühlung ermöglicht. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)
Der grabenartige, halbrunde Teich schließt direkt an die Terasse von Haus Westermann an und bietet einen schönen Ausblick. (Foto: © BAUMEISTER-HAUS)

Umherschwirrende Libellen, majestätische Seerosen und vielleicht sogar das Quaken eines Frosches: Ein eigener Teich kann eine idyllische Oase zum Entspannen und zum Beobachten sein. Oder auch eine Möglichkeit, in ein natürliches kühles Nass zu tauchen, ohne die Sterilität eines Pools zu haben. Gartenteiche sind beliebt, bedürfen aber auch einer guten Planung und Pflege, damit man lange Freude daran hat.

Der passende Standort

Der Platz für den eigenen Gartenteich sollte gut überlegt sein, denn es ist eine langfristige Entscheidung. Soll er nah am Haus sein, damit er gut sichtbar ist und als Dekoration fungieren kann? Oder lieber etwas weiter entfernt, um Mensch und Tier einen ruhigen Rückzugsort zu bieten? Auch der Einfall der Sonne muss beachtet werden. Denn auf der einen Seite begünstigt das Sonnenlicht das Gedeihen der Teichpflanzen, auf der anderen Seite gilt dies aber auch für Algen, die sich in warmem Wasser schneller ausbreiten. Je nachdem, wie naturnah der Teich sich entwickeln soll, sollte der Lichteinfall gewählt werden. Ein Standort, der nicht die pralle Mittagssonne abbekommt, aber auch nicht ganztägig im Schatten liegt, ist meist die beste Wahl – vor allem, wenn Fische den Teich bewohnen, die auf einen gesunden Sauerstoffgehalt und eine entsprechend gute Wasserqualität dringend angewiesen sind. Und auch auf die pflanzliche Nachbarschaft des Teiches sollte Acht gegeben werden, sodass weder Wurzeln in Richtung des Gewässers wachsen – und somit im schlimmsten Fall die Teichfolie zerstören – noch unzählige Blätter in den Teich fallen.

Auch die Versorgungsleitungen des Teiches dürfen durch nichts beeinträchtigt werden und sollten stets für Reparaturarbeiten zugänglich sein. Dies gilt auch für eventuelle Wasserfilter im Teich, die je nach Fisch- bzw. Algenpopulation regelmäßig gewartet werden müssen.

Größe und Form

Je nach Bundesland benötigen Teichbauer eine Baugenehmigung für ihre Anlage, abhängig von Volumen und Wassertiefe. Dies betrifft hauptsächlich Schwimmteiche. Eine vorherige Einholung von Informationen bei der zuständigen Baubehörde ist daher ratsam und dient als Richtwert für die spätere Größe des Gartenteiches.

In den genehmigungsfreien Bereichen ist die Größe eine Frage des Geschmacks. Ebenso, wie die Form. Liebhaber von geradliniger Haus- und Gartenarchitektur werden auch für ihren Teich eher klare Linien wählen, in besonders naturbelassenen Gärten hingegen haben Teiche oftmals organische Formen und Uferkonturen. Die Tiefe des Teiches richtet sich auch nach der gewünschten Bepflanzung. Jede Wasserpflanze benötigt eine individuelle Pflanztiefe, so wie etwa die Seerose, die nur in der Tiefwasserzone wächst.

Folie oder Becken

Gartenteiche können entweder als Folien- oder als Fertigteiche angelegt werden. Folienteiche bieten grundsätzlich mehr Flexibilität, da die Folie, bzw. die Grube in die diese gelegt wird, in Größe, Tiefe und Form nach eigenen Plänen gestaltet werden kann. Außerdem kann das Ufer je nach Wunsch steiler oder flacher gebaut werden. Ein Folienteich besteht aus mehreren Schichten: In die Erde kommt zuerst eine Schicht Sand und dann ein Vlies zum Schutz der darauffolgenden Teichfolie. Diese muss bei allen Beanspruchungen und Temperaturextremen stabil bleiben, damit das Teichbauwerk dicht bleibt.

Garantiert wasserdicht und einfacher einzubauen, aber dafür in der Gestaltung nicht so flexibel und in der Größe beschränkt sind Fertigteiche. Hierbei wird ein fertiges Kunststoffbecken in die Erde eingelassen. Ein sanfter Übergang von Ufer zu Wasser ist hierbei oft nicht möglich.

Schwimmteich

Ein Schwimmteich ist die naturbelassene Variante des Swimmingpools. Man teilt das kühle Nass mit Pflanzen und Tieren und der oft leicht schlammige Boden ist freilich nie so sauber, wie ein gefliester Grund. Aber genau das alles macht den Charme eines Naturschwimmbads aus. Dieses sollte ausreichend groß gestaltet sein, damit sich nicht nur das Schwimmen lohnt, sondern auch, damit das Wasser durch die Sonne nicht zu schnell veralgt. Außerdem sollte die Schwimmteichanlage über ein spezielles natürliches Filtersubstrat verfügen, denn Schwimmteiche werden nicht mit Chlor oder anderen chemischen Hilfsmitteln gereinigt. Bade- und Pflanzenzonen sind meist durch eine Wand getrennt.

Pflege

Damit das kleine Ökosystem nicht versumpft, bedarf ein Teich einer gewissen Pflege. Dazu gehört gegebenenfalls ein regelmäßiger Pflanzenschnitt, die Entfernung von welkem Blattwerk und überschüssigen Algen, die Kontrolle von Teichfolie und Wasserqualität sowie die Wartung von Beleuchtung und Filtersystemen. Alle paar Jahre spätestens sollten Teiche entleert, komplett gereinigt und neu aufgefüllt werden.

Sicherheit

Bei einem Gartenteich muss immer gewährleistet sein, dass niemand aus Versehen hineinfallen kann. Dies gilt besonders für Kinder, die auch in flachen Gewässern zu ertrinken drohen. Hier bietet sich ein stabiler und ausreichend hoher Zaun an. Liegt der Teich an einem oft begangenen Weg, sollte das Gewässer in der Dunkelheit beleuchtet werden, damit es nicht übersehen wird. Ein flach gestaltetes Ufer mit einer Teichfolie verhindert – im Gegensatz zum steilen Abfall, wie etwa bei einem Fertigbecken –, dass Tiere leicht hineinfallen oder nicht mehr herausklettern können. Für einen Schwimmteich obligatorisch ist ein sicherer und stabiler Ein- und Ausstieg, der den Besuchern ungetrübten Badespaß ermöglicht.

Inspiration gewünscht? Beispiele für Gartenteiche der BAUMEISTER-HAUS Bauherren finden Sie in der Hausgalerie, etwa bei den Häusern Cornelius, Dietz, Ipsen oder Westermann.

Haben Sie Lust bekommen auf einen eigenen idyllischen Gartenteich? Es fehlt nur noch das Traumhaus dazu? Wir setzen Ihre Bau- und Gartenträume gerne individuell nach Ihren Vorstellungen um – aus einer Hand und in bester Qualität. Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf.

BAUMEISTER-HAUS Siegel Stein auf Stein
BAUMEISTER-HAUS Siegel Haus mit Grund
BAUMEISTER-HAUS Siegel Umbau Anbau Ausbau
© 2017 BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V. | Telefon: 069 631553-0