Startseite | Katalog | Kontakt | Partner News | Aktuelles | Presse | Jobs | Suche |

ÖkoPlus-Lüftungstechnik
Sie sind hier: Energiekonzept | ÖkoPlus-Lüftungstechnik

Gesundes Wohnklima einatmen:
Die ÖkoPlus-Lüftungstechnik.

Eine dichte Gebäudehülle erfordert eine geregelte Be- und Entlüftung. Wer bei seinem neuen, gut gedämmten Haus falsch lüftet und z.B. die Fenster gekippt lässt, verschwendet die Wärme, die er durch die dichte Konstruktion eigentlich einsparen wollte. Eine Be- und Entlüftungsanlage stellt den bedarfsgerechten Luftaustausch sicher, mindert die Schadstoffkonzentration, schont die Bausubstanz und sorgt durch Wärmerückgewinnung für noch bessere Erträge beim Energiesparen.

 Schritt 3 – Die geregelte Be- und Entlüftungsanlage

Illustration der geregelte Be- und Entlüftungsanlage

So funktioniert eine geregelte Be- und Entlüftungsanlage
Die intelligente Anlage steuert automatisch das Lüftungsvolumen. Verbrauchte, erwärmte Luft  aus z.B. Küche, Bad oder WC wird abgesaugt, während die gleiche Menge an frischer Luft in die Wohnräume  strömt. Durch ein äußerst effektives Wärmerückgewinnungssystem wird die Wärme der Abluft über einen Wärmetauscher  auf die Zuluft übertragen. Ein zusätzlicher Filter  lässt Pollen und allergene Stoffe nicht ins Haus.

© 2011 BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V. | Telefon: 069 631553-0