Startseite | Katalog | Kontakt | Partner News | Aktuelles | Presse | Jobs | Suche |

Aktuelles Detail
Sie sind hier: Aktuelles |
Freitag, 16. September 2011

Solarer Gewinn

Weiterhin attraktiv

(Berlin) Angesichts geringer Nachfrage hat die Bundesregierung auf eine Kürzung der Einspeisevergütung bei Photovoltaikanlagen verzichtet. Die Einspeisevergütung im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bleibt demnach bis Ende des Jahres bei 28,74 Cent/kWh. Da die Anlagenpreise gesunken sind, bleiben Photovoltaikanlagen rentabel, wobei angesichts steigender Strompreise die Nutzung des PV-Stroms für den Eigenbedarf zunehmend lukrativer wird. Einen weiteren Anreiz für die Nutzung solarer Energie bieten Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau.(red)

© 2011 BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V. | Telefon: 069 631553-0