Startseite | Katalog | Kontakt | Partner News | Aktuelles | Presse | Jobs | Suche |

Aktuelles Detail
Sie sind hier: Aktuelles |
Freitag, 16. September 2011

Günstige Gelegenheit für Neubau und Sanierung

Rahmenbedingungen sind noch gut

(Hameln) Im Vergleich zu 2010 sind die Zinsen leicht gestiegen. Da dieser Trend sich vermutlich fortsetzen wird, sollte man mit dem Immobilienkauf nicht zu lange warten. Angesichts der zunehmenden Inflation steigt die Wahrscheinlichkeit von Zinserhöhungen, andererseits sind Zinssätze mit einer drei oder vier vor dem Komma durchaus noch attraktiv. Im September 2011 lag das Niveau bei überregionalen Anbietern bei einem Effektivzins um 3,1 Prozent, regionale Anbieter rangierten noch darunter bei Zinssätzen um 2,8 Prozent (Laufzeit jeweils zehn Jahre). Zusätzliche Kaufanreize entstehen dadurch, dass die Preise trotz anziehender Konjunktur moderat gestiegen sind und dass die Immobilie ein solider Inflationsschutz ist. Damit ist sie auch eine wichtige Säule der privaten Altersvorsorge. Die Nachfrage nach Neubauten und gepflegten Gebrauchtimmobilien ist dementsprechend hoch. Viele Immobilienbesitzer denken darüber hinaus über eine Wertsteigerung durch Sanierung nach.(bhw)

Bild: Ein Eigenheim – hier Haus Freiberger von Baumeister-Haus – steht nach wie vor ganz oben auf der Wunschliste der Deutschen.

© 2011 BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V. | Telefon: 069 631553-0